ausgewählte Höhepunkte 2012

Im Jahr 2012 waren wir die Mitstreiter_innen bei Hydra aktiv, um zu einem veränderten Bild von Sexarbeit in der Gesellschaft beizutragen, eine Politk der Repression und Kriminalisierung von Prostitution zu verhindern, und Beratung und Aufklärung zu leisten. Dazu zählten Networking, eigene Veranstaltungen und die Teilnahme an Konferenzen und Seminaren. Auch Interviews und sonstige Presseberichte sind zahlreich erschienen.
Sowohl der Verein wie auch die Beratungsstelle haben mit viel Engagement daran gearbeitet.

mehr Informationen dazu im Bericht ... (pdf)

Sex Worker Freedom Festival, Kalkota, Indien, 2012 (Foto Ariane)

Auswahl an Aktivitäten 2011

Das Jahr 2011 war für uns bei Hydra e.V. Engagierte erneut ereignisreich und spannend. Es hat sich viel bewegt und wir haben einige neue Projekte angestoßen.

mehr Informationen dazu im Bericht ... (pdf)

Hurenball im KitKat am 29. Januar 2011 (Foto idios)

Bericht zur Jahresmitgliederversammlung 2010

Seit 2008 hat der Verein Zuwachs von einigen politisch interessierten und engagierten Sexarbeiterinnen bekommen. Auch in der Beratungsstelle gab es einige personale Veränderungen: eine neue Projektleitung, neue Mitarbeiterinnen im Team sowie immer wieder interessierte Praktikantinnen.

So sind wir mit frischem Elan an die vor uns liegenden Aufgaben gegangen.

mehr Informationen dazu im Bericht ... (pdf)

Aktion Gesunder Kunde am 2. Juni 2008 (foto Hydra)